By Claudia Bosse-Lackner on Sonntag, 02. Juli 2017
Category: News

Volle Punktzahl für die 1. Damenmannschaft

​Die Damen hatten den Platz "Baron von Münchhausen" des Hamelner GC Schloß Schwöbber am 3. Spieltag auf dem Plan. Dieser Platz ist durch seine Waldbahnen 6 bis 13, die sehr "naturnah" angelegt sind, besonders zu spielen und erfordern bei schmalen Fairways ein präzises, defensives Spiel. Dies ist allen Mannschaften der Gruppe Süd deutlich schwer gefallen, was auch die Ergebnisse wiederspiegelten.

Unsere Damen haben sich mit einem Abstand von 30 Schlägen zu dem zweitplatzierten GC Gut Wissmannshof nun an den 1. Platz der Gruppe Süd gespielt. Das beste Einzelergebnis lieferte Petra Salzer (90 Schläge) und verbesserte damit ihr Hcp von 12,5 auf 11.9. 

Außerdem spielten: Beate Schimmelpfennig, Anna-Verena Rüegg, Ursula Schäfer, Ann-Kristin Ender und Claudia Bosse-Lackner. Als Caddie unterstützte Amelie Röhrig, dafür vielen Dank!

Mit diesem Ergebnis haben wir eine komfortable Ausgangssituation für das nächste Ligaspiel am 23. Juli 2017 im GC am Harrl.

Leave Comments