By Florian Kosubek on Montag, 30. Mai 2016
Category: News

Heimvorteil konsequent genutzt

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt in der DGL Landesliga Nord galt es für unsere Herrenmannschaft, den Schwung nach nur einer Woche Pause mit in den zweiten Spieltag zu nehmen. Auf unserer bestens hergerichteten Anlage in der Bünte sollte der Heimvorteil konsequent genutzt werden, was den Mannen um Trainer Pascal Proske und Captain Andreas Wehrmaker mit Bravour gelang.

Die Aufstellung des Teams blieb unverändert zum ersten Spieltag, und mit sage und schreibe fünf (!!!) hervorragenden Einzelergebnissen unter 80 Schlägen wurde der Grundstein für den zweiten Sieg im zweiten Spiel gelegt.

Die Ergebnisse vom 29.05. (je Mannschaft 7 gewertete Spieler):

1. GC Bad Salzdetfurth-Hildesheim +52

2. Golfpark Steinhuder Meer +67

3. GC Harz +69

4. GC Wolfsburg Boldecker Land +94

5. GC Peine-Edemissen +101

Durch den Sieg konnten weitere 5 Zähler auf der Habenseite verbucht werden, wir führen nun mit 10 Punkten vor dem GC Harz und Golfpark Steinhuder Meer (je 7 Punkte) sowie GC Wolfsburg und GC Peine-Edemissen (je 3 Punkte).

Vielen Dank an dieser Stelle an die zahlreichen Zuschauer, die uns an den Bahnen 17 und 18 in Empfang genommen haben!

Außerdem herzlichen Dank an Jens, Tom, Peter, Rey und Bernhard, die uns erneut als Caddie tatkräftig unterstützt haben!

Unser nächstes Spiel steht bereits ‪am 12.06. auf dem Programm, aufgeteet wird im Golfclub Peine-Edemissen.

Autor: Sebastian Kreye

Leave Comments