By Sebastian Kreye on Dienstag, 23. Mai 2017
Category: News

Heimsieg für Jungsenioren AK30 I

Beim ersten Spieltag der Jungsenioren Liga Süd konnte unsere Mannschaft den Heimvorteil in der Liga 2 nutzen und gewann das Match gegen den GC Harz mit 6,5 : 2,5. Insgesamt kamen 112 Golfer in unsere schöne Anlage in der Bünte und waren vom Platz und der Gastronomie restlos begeistert. Gespielt wurde im Lochwettspielmodus, morgens klassischer Vierer, nachmittags Einzel. Nach dem Frühstück bei Hans Gillert wurde pünktlich um 8 Uhr bei bestem Wetter gestartet. In den Vierern konnten bereits 2 Punkte gewonnen werden durch die Paarungen Arne Plettendorf/Andreas Wehrmaker und Sebastian Kreye/Kai Gerlach. Das Team Matthias Paap/Godehard Schrader musste leider seinen Punkt an den Harz abgeben. Es ging also mit einem 2:1 Vorsprung in die Einzel. Dort konnten alle mit ihren individuellen Qualitäten überzeugen und nach 3 gewonnen Punkten durch Matthias Paap, Godehard Schrader und Sebastian Kreye stand der Sieg fest und die anderen 3 Matches wurden als geteilt abgebrochen. Es geht nun am 12.08 im GC Hardenberg um den Aufstieg in Liga 1 gegen den GC Gifhorn. Vielen Dank auch an unseren Pro Sven Hoffmann für das Training sowie die neuen Polo Shirts.

Leave Comments