By Florian Kosubek on Montag, 27. März 2017
Category: News

Golf-Club verstärkt Nachwuchsarbeit

Über 140 Turniere gespielt / Ehrungen langjähriger Mitglieder

Bad Salzdetfurth. Der Golf-Club Bad Salzdetfurth-Hildesheim blickt zufrieden auf die Ereignisse und Entwicklungen im letzten Jahr zurück. Das ist das Fazit des Rechenschaftsberichts von Präsident Werner Winter auf der Jahreshauptversammlung des Vereins. Zwei gutbesuchte Tage der offenen Tür, eine deutlich verbesserte Platzpflege, ein erfolgreicher Punktspielbetrieb und einige vollzogene Personalwechsel, die zu einer Verjüngung des Vorstandes geführt haben, seien besonders zu erwähnen. Der lange geplante Umbau des Clubhauses sei inzwischen abgeschlossen und habe viel Zustimmung gefunden, so Winter.


Laut Sportwart Hendrik Fiene waren für 143 gespielte Turniere über 4100 Aktive gemeldet, etwa 31000 Runden wurden insgesamt gespielt. Auch die Clubmeisterschaften mit 154 Teilnehmern seien gut angenommen worden. Von den 12 für Ligaspiele gemeldeten Teams konnten sieben die Klasse halten, fünf feierten den Aufstieg. Für diese Saison ist erstmalig ein Turnier um die Deutsche Krebshilfe Trophy geplant. Ein Highlight verspreche Ende Juli der Spieltag der 2. Bundesliga Nord, Altersklasse 50, auf der Anlage in der Bünte, kündigte Sport- und Marketingverantwortlicher Günter Dappers an. Er wies zudem auf die Aktion „Gemeinsam golfen" hin, mit denen am Golf Interessierte die Möglichkeit haben, Sport und Verein kennenzulernen. Informationen dazu gibt es im Sekretariat des Golfclubs.

Platzwart Peter Hesse betonte, dass die Greenkeeper trotz personeller Probleme in 2016 einen guten Job gemacht hätten, dies sei auch von den Mitgliedern anerkannt worden.

Jugendwartin Claudia Bosse-Lackner berichtete, dass inzwischen 34 Kinder und Jugendliche am Jugendtraining der beiden Pros Sven Hoffmann und Frank Buchner teilnehmen. Es findet in sechs Gruppen statt, von den Anfängern in der Bambini- oder Minigruppe bis hin zur Leistungsgruppe. Nach dem erfolgreich durchgeführten Winter-Athletiktraining in der Halle freue sich der Nachwuchs jetzt darauf, wieder auf die Grüns spielen zu können. Am 26. Mai soll ein Ernährungsvortrag für Kinder und Jugendliche angeboten und am 3. Juni erstmals ein Kindererlebnistag durchgeführt werden.

Der von Schatzmeister Udo Liesenfeld erstellte Bericht über den Haushalt 2016 wurde von der Versammlung ebenso zustimmend zur Kenntnis genommen wie der Haushaltsplanentwurf 2017.Als neues Mitglied in den Ehrenrat wurde Dr. Hubertus Haller gewählt.

Von den zahlreichen Jubilaren waren nur wenige anwesend. Hans Bövers und Heinz Nicolai sind Gründungsmitglieder des Clubs und damit seit 45 Jahren im Verein.

Ellen Burckhardt und Hieronymus Burckhardt sowie Peter Eiberger und Heinz-Joachim Stebner blicken auf eine 40-jährige Mitgliedschaft zurück. Klaus Felske und Chris Bettels sind seit 30 Jahren dabei. Kai Menzel, Dr. Jeanette Stumpe, Paul Straetmans, Friedel Wiegand, Heinz-W. Ernst, Frank Preißler, Gisela Dappers, Günter Dappers, Arne Plettendorf, Dr. Eva Verweyen-Steichele, Benno Ernst, Bernd Schmalenberger, Elke Bitzer, Siegmar Bitzer, Carla von der Heyde, Renate Fligge und Heidrun Starke halten dem Club seit 25 Jahren die Treue.

Foto: Präsident Werner Winter (links) ehrt zahlreiche Golfer für ihre langjährigen Mitgliedschaften im Club.
Leave Comments