By Achim Neubert on Montag, 16. Mai 2016
Category: News

Ein schwerer Saisonstart in Liga 2B

Unsere erste Seniorenmannschaft spielt in dieser Saison erstmals unter dem Dach des GVNB in der 1. Herrenliga Niedersachsen Bremen, Altersklasse 50. Zum zweiten Spieltag traf sich die Mannschaft unter Leitung von Captain Karl Kosubek am 7. Mai im Golfclub Langenhagen. Bei starkem Wind, aber angenehmen Temperaturen hatte es unser Team, wie bereits am 1. Spieltag im Golfclub Gifhorn, mit einem spielerisch starken Gastgeber zu tun. Auf Spielposition 1 holte allein Alexandrey (Charly) Deneke einen halben Punkt für unser Team. Die anhaltend starke spielerische Leistung von Charly Deneke (HCP -4,7) zeigte sich schon am ersten Spieltag. Charly gewann gegen seinen Mitspieler vom Golfclub Harz (HCP -4,1) mit einem herausragenden Lochspielergebnis mit 7 auf 6 Löchern. Die Mannschaft nahe der Bad Harzburger Rennbahn zählt gemeinsam mit dem GC Langenhagen bereits jetzt als Favorit für einen Aufstieg in Liga 1. In bewusster Reflektion unserer gezeigten Spielstärke der ersten beiden Spieltage müssen wir dennoch anmerken, dass der Start in die Ligasaison im nächsten Jahr von unserem Verband im Interesse der hiesigen Clubs lieber einen Monat später erfolgten sollte. Gelochte und gesandete Grüns und u.a. auch der Spielbahnen gehören zum Anfang der Saison zu den regulären Aufgaben eines jeden Greenkeeping-Teams, bleiben aber für ein Spielergebnis nicht ganz ohne Folgen.
Die verbleibenden Wettspieltage müssen wir nun nutzen, um den Klassenerhalt in Liga 2B zu sichern. Gegen die Mannschaften aus den Golfclubs Gifhorn, Sieben-Berge Rheden und Wolfsburg wird auch dies kein Alleingang, aber eine durchaus realistische Chance besteht und soll mit allen Kräften genutzt werden. Anfang Juni stehen als nächstes die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Golfclub Bad Pyrmont auf dem Kalender.
verfasst von Karl Kosubek

COM_EASYBLOG_COMPOSER_BLOCKS_LINKS_DEFAULT_TITLE

Leave Comments