By Achim Neubert on Montag, 11. Juli 2016
Category: News

Di-Da-Go´s on tour

Ausflug DiDaGo's nach Wildeshausen
Einen rundum gelungenen Ausflug erlebten die DiDaGo-Damen mit ihrer Kapitänin Ulla Wußmann vom 7. bis zum 9. Juni in Wildeshausen. Der erste Tag begann, staufrei und sicher chauffiert von unserem bewährten Fahrer Michael III., erst ganz entspannt, nahm dann aber rasant an Fahrt auf.


Das gut bestückte Frühstücksbuffet beim GC Wümme konnte nur kurz genossen werden, da unerwarteterweise per Kanonenstart gestartet werden musste. Zusätzlich konnte am Nachmittag eine imposante Windhose beobachtet werden, was bei einigen Spielerinnen im wahrsten Sinne des Wortes die Spannung steigen und teilweise auch die Haare hochstehen ließ. Auf der Rückfahrt war, zum Glück nur aus der Ferne, der Starkregen zu beobachten, der Hamburg so zusetzte. Wir kamen aber wohlbehalten und trocken in unserer sehr schönen und komfortablen Unterkunft, dem Hotel Gut Altona in Wildeshausen an, wo wir abends mit einem schmackhaften Spargelmenü verwöhnt wurden. Gut erholt und gekräftigt, was auch nötig war, wurde am nächsten Tag im GC Thülsfelder Talsperre gespielt. Der Platz zeigte sich von seiner besten Seite, d.h. auch anspruchsvoll, aber immer fair und nie langweilig. Am letzten Tag wurde im GC Vechta-Welpe gespielt und wer bisher bei Vechta nur an eine platte und langweilige Landschaft mit diversen Viehställen und -zuchtbetrieben dachte, wurde schnell eines Besseren belehrt. Ein Golfplatz mit Parkcharakter, altem Baumbestand und teils leicht hügeligen Fairways, natürlich auch ein paar heimeligen Wasserhindernissen, erwartete uns und bot viel Landschaft, Spaß und Spannung. Erschöpft, aber glücklich wurde die Heimreise angetreten, auf der die hier abgebildeten Fotos entstanden, mit der Aussage, "nächstes Jahr wieder". (Jutta Gieseke)

Leave Comments